Bild zum Beitrag "Was ist Positionierung"

Was ist Positionierung?

Positionierung im Marke­ting ist die klare und unver­wech­sel­bare Abgren­zung von Leis­tungen und Produkten auf einem Ziel­markt. Veran­kert in der Betriebs­wirt­schaft dient Positionierung als stra­te­gi­sches Instru­ment zur Entwick­lung von Wett­be­werbs­vor­teilen zur Markt­füh­rer­schaft.

Positionierung beschreibt das Konzept der ganz­heit­li­chen, markt­ori­en­tierten Unter­neh­mens­ent­wick­lung und bedient sich den wich­tigsten Erkennt­nissen aus Marke­ting, Psycho­logie und Biologie. Weitere Bezeich­nungen für Positionierung sind Spezia­li­sie­rung und Fokus­sie­rung.

Mit Positionierung werden einzig­ar­tige Stärken, Quali­täten, Beson­der­heiten, Vorteile und Allein­stel­lungs­merk­male entwi­ckelt. Diese machen Leis­tungen und Produkte auf komplexen, über­füllten Märkten wieder­erkennbar und profi­tabel. Dabei beinhaltet die Positionierung emotio­nale, fakti­sche, situa­tive, tonale und begrün­dete Eigen­schaften.

Woran erkenne ich die Notwendigkeit der Positionierung?

Notwendig wird Positionierung durch die Globa­li­sie­rung, die Digi­ta­li­sie­rung und die Verdrän­gung in fast allen Märkten. Die Positionierung lohnt sich, wenn Marke­ting­kennt­nisse fehlen oder Kunden­an­fragen ausbleiben. Zudem unter­stützt diese Stra­tegie bei hohem Wett­be­werb und stagnie­rendem Unter­neh­mens­wachstum. Nicht zuletzt hilft Positionierung ange­schla­genen Unter­nehmen aus der Krise.

Was macht die Strategie der Positionierung so erfolgreich?

Die Stra­tegie der Positionierung und Spezia­li­sie­rung folgt den Gesetzen der Natur. Durch die konse­quente Fokus­sie­rung werden posi­tive Span­nungen und groß­ar­tige Ener­gien frei­ge­setzt. Die Produk­ti­vität und die Effek­ti­vität maxi­mieren sich dabei auto­ma­tisch. Wider­stände werden leicht über­wunden, da die eigenen Kräfte stets konzen­triert, statt breit verteilt werden.

Bereits in den 70er Jahren belegte Adam Smith, Begründer der Volks­öko­nomie, dass durch die Spezia­li­sie­rung von Fach­ar­bei­tern eine 250 fache Stei­ge­rung der Leis­tung möglich ist. Bei glei­cher Kraft und mit glei­chen Mitteln kann also ein viel­fa­ches an Leis­tung erbracht werden. Zudem werden Ergeb­nisse opti­miert und Kosten mini­miert.

 

Ich möchte Tipps und Tricks zum Thema Positionierung und wich­tiges Know-how für den Erfolg meines Unter­neh­mens.

 

Welche Möglichkeiten der strategischen Positionierung gibt es?

Posi­tio­niert werden können Unter­nehmen, Geschäfts­felder, Dienst­leis­tungen, Produkte, Menschen und Marken. Die Stra­tegie der Positionierung erfolgt dabei u. a. über Ziel­gruppen, Preis­seg­mente, Nischen, Inno­va­tionen, Tech­no­lo­gien, Inhalte, Stile, Kate­go­rien, Heran­ge­hens­weisen und Verwen­dungs­arten.

Positionierung kann auch für Personen, wie Trainer, Künstler, Darsteller, Sportler, Frei­be­rufler, Ange­stellte, Bewerber oder Manager ange­wendet werden. Hier helfen die Methoden der Positionierung, um Allein­stel­lungs­merk­male heraus­zu­ar­beiten, Spit­zen­leis­tungen zu erbringen und sich eine lang­fris­tige Posi­tion im Kopf der Kunden zu sichern.

Was sind die Nachteile der Positionierung

Mit der Positionierung verbunden sind auch Nach­teile. So besteht die Gefahr der Einsei­tig­keit, der Lange­weile, der Isola­tion und der Einschrän­kung. Als Fach­spe­zia­list fällt der Blick über den Teller­rand schwer. Zudem ist der Verbleib in der Komfort­zone kein Indiz für erfolg­reiche Unter­nehmer.

Was sind die Vorteile der Positionierung

Positionierung bietet eine Viel­zahl an Chancen und Vorteilen. Die Stra­tegie gilt als "Geheim-Tipp" in der Betriebswirtschafts- und Manage­ment­lehre. Namen­hafte Konzerne, renom­mierte Experten, bekannte Welt­markt­führer und wach­sende Unter­nehmen nutzen Positionierung als Instru­ment für Ihren Erfolg.

Positionierung erreicht ein bedeu­tendes Maß an Aufmerk­sam­keit, Umsatz­stei­ge­rung, Kunden­ge­win­nung, Sicher­heit, Macht und Ressour­cen­ef­fi­zienz. Zudem wird durch die hohe Zeit-, Kosten und Ener­gie­er­sparnis eine Stei­ge­rung von Lebens­qua­lität erreicht. Positionierung erleich­tert weiterhin unter­neh­me­ri­sche Prozesse wie den Einkauf, die Trans­for­ma­tion, die Quali­fi­zie­rung und die Mitar­bei­ter­ge­win­nung

 

Über den Autor

Sascha hilft dir, deine einzig­ar­tige Positionierung zu finden, Spitzenleistung zu errei­chen und mehr Aufmerk­sam­keit zu erhalten. Sein Ziel ist es, dass du entspannt neue Kunden gewinnst und deut­lich höhere Umsätze erzielst.

Saschas Slogan: "Lass uns die Welt mit deiner klaren Positionierung einzig­artig machen!"

SaschaStrategiepionier

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.